09.11. - Melly mit Ihren Lampenschirm

      09.11. - Melly mit Ihren Lampenschirm

      So ist das Leben. Dinu machte die Ankündigung war, das ich unter Messer schicken will.
      Ja der Schwanz-gesteuerte Bulldogge Kimo hat jetzt eine Dame weniger :lachen_links und ich Ruhe vom Ihm.
      So nun wisst Ihr was mir heute geblüht hat. Ja genau wurde "kastriert" was für ein dummes Wort.
      Wir waren gegen 10 Uhr im "Göbli" wo der TA Dosenbach war da er aufgehört hat und die Kleintierpraxis Göbli wer anderes hat, seht selbst.
      Wurde zu erst geröntgt auf die HD, es sieht gut aus und somit ist der weg frei für die OP. Dinu ging dann und streifte wie ein Zigeuner durch die Stadt Zug und in den Läden herum aus lauter Langweile :D. Gegen 11:45Ugr hatte Dinu an geläutet wie es mir geht, dann hiess es Sie seien noch dran. Nach ein paar Minuten später erhielt Dinu ein Tel. Da vernahm er das sie mich künstlich beatmen brauchen und an den Tropf kam und das ich wach bin, leider konnte nicht mehr das zweite Bild und das von Ellenbogen nicht mehr machen, Wenn ich noch eine Narkose hätte bekommen wäre ich im Hundehimmel gelandet beim Benny, Porti und Vicky und Dinu wollte das nicht. So wird später mal neu geröntgt. Dinu konnte mich zwischen 16:00 bis 17:00Uhr hohlen kommen.
      Tja 15:30Uhr sollte Dinu beim Doc sein in Rothenthurm, was macht man, Tel machen und absagen aber Dinu hatte seine grauen Hirnzellen nicht im Betrieb er konnte ja fragen ob er 13:30Uhr zum Doc gehen konnte aber eben sein Löchersieb :D
      Fünf Stunden tot schlagen das ist für Dinu eine "Kazenstophe" richtig gesagt heisst es ja Katastrophe ohne mich am See zu sein.Er kam so gegen 15:45Uhr endlich und mich zu hohlen, war sehr froh auch wenn ich nicht so wach war wieder nach Hause zu kommen. Dinu bekam noch Anweisungen wegen der Medi wo ich nehmen muss.
      Was mich am meisten störte ist dieser Lampenschirm um den Hals, seht selber was ich damit meine

      Ja das schlafen machte mich müde



      S sehe ich mit dem Lampenschirm aus.



      Wer kann denn so schlafen mit diesen Lampenschirm ?


      Ja sieht irgendwie niedlich aus diese Farbe aber das Ding von einer andere Welt stört mich beim allen was ich machen will :wütend:

      Ach noch was, was zum Nachdenken oder sich fürchterlich zum Aufregen ist und dieses Paar ist nicht alleine die so was an Hunden verbrechen:
      Als wir warten mussten am Morgen kam ein Herr in die Praxis in der Hand eine Tragtasche oder Körbchen wo zwei mexikanische Hunde drinnen waren, es sind Chihuahua etwas später kam die Frau auch noch dazu. Bis jetzt alles normal aber jetzt kommt das was ich sehr hasse (anderen ja auch) Die Frau nahm die Chihuahua und wickelte jeder in eine Wolldecke ein und ab auf die Arme, das in einer geheizten Tierpraxis :teufel:. Nach eine Weile kam einen Mittel grossen Hund dazu. Und dieser Hund getraute seine Augen nicht und flüchtete unter das kleine Tischen. Ach die Chihuahua wahren um die Jährlichen Impfungen und zur Krallen schneiden <- :teufel:. Dann sind diese zwei Chihuahua dran und da schreien die am Spiess "wie man einer das Fell ab zieht". Der mit dem schüchterne Hund unter dem Tischchen frage ob das Katzen sind wo so schreien. Dinu antwortete ne das sind diese mexikanische Hunde wo neben Dir sassen. Da kam der TA hervor und er schaute Dinu an und Dinu ihm und jeder dachte das gleiche...
      Die Moral der Geschichte wo war ist auch kleine Hunde sind Lebenswesen die nicht wie Barbie-Puppen behandelt werden wollen und auch draussen laufen wollen auf der Erde und die Nägel dadurch ab zu laufen. Und was machen dann das Paar im Winter mit den Hunden in einen Astronautenanzug stecken und die Heizung auf 30° stellen, wenn Sie in einen geheizten Raum mit Wolldecken die Hunden einwickeln :wütend: :teufel: :tränen: :finger_runter:: uws.

      So das wars für heute

      *Ironie an* Wie kann man auch so kleine Hunde auf dem Boden laufen lassen. Die brauchen doch Stunden um von A nach B zu kommen und könnten doch dreckig werden oder erfrieren. *ironie aus*

      Solche Leute werd ich nie verstehen die ihre Hunde als Kindersatz missbrauchen.

      Gute besserung Melli :liebe_1: