20.06. - Wir wollten ins Training

      20.06. - Wir wollten ins Training

      Hallo zusammen,

      Es ist Mittwoch und der Himmel ist wieder mit dunklen Wolken bedeckt. Dinu wollte um 13:30 Uhr mit mir nach Einsideln ins Tischlein deck Dich, aber da schüttete es wieder so fest aus den Wolken das die Regenbekleidung auch durch nässt gewesen wäre, bleiben wir lieber zu Hause.
      Im lauf des Nachmittags kam sogar die Sonne raus und so um 17:00 Uhr sah es gut aus mit dem Wetter, so das wir ins Training gehen konnte.
      So vor der Lorzentobelbrücke fing es an zu regnen. Als wir die Bushaltestelle Mossrank an kamen stiegen wir diesmal nicht aus und fahren weiter bis Zug Bahnhof. Vom Busbahnhof bis zum Bahnhof Zug wurden wir wieder einmal nass.
      In Arth-Goldau müssen wir immer lang warten am Abend bis der Zug fährt :daumenrunter: Über Goldau bluer Himmel mit weisen Wolken. Richtung der beide Mythen Dunkelgrau. Gegen Cham eine Wand man sah nichts ausser die eine Wand, Regen.
      Dinu ich stiegen wieder in Biberegg aus. Kaum ausgestiegen fing es an zu tropfen, wir wendeten uns wieder aber der Zug fährt schon wieder.
      Diesmal kamen wir weiter als letzten Mittwoch. Knapp vom Schuler Transport öffnete Petrus der Wasserhan wieder, und warteten bis es ein wenig nach gab und gingen dann nach Hause.

      Zu Hause gabt es Futter mit den Cervelat wo zum üben gedacht war.

      Das wars für heute